Burg Kakesbeck

Wasserschlösser Münster

Standort

Lüdinghausen

Zustand

saniert / renoviert

Objekt Nr.

14837

Objektbeschreibung

Wiederaufbau einer Burganlage, die zuerst um 850 urkundlich erwähnt wurde. Die Burg Kakesbeck verfügte in ihrer Blütezeit im 15./16. Jahrhundert über fünf bewehrte Vorburgen, ab Mitte des 18. Jahrhunderts gab der Adel die Burg auf und sie wurde als Gutshof weitergeführt.


1971 begann eine aufwändige Wiederherstellung des Teich- und Gräftesystems sowie der Wiederaufbau fehlender Ensemblebauten um die Burganlage mit mittelalterlichem Flair wieder herzustellen.

Im Inneren befinden sich u.a. ein Gewölbekeller, ein Rittersaal und eine Bibliothek.


Nach Absprache sind Dreharbeiten grundsätzlich immer möglich, mit Rücksicht auf die Bewohhnerin der Burg.


zur Übersicht

Ansprechpartner

Filmservice Münster.Land / Amt für Kommunikation der Stadt Münster
Nicola Ebel / Regina Wegmann
Klemensstraße 10
48143 Münster

0251 - 492 13 80
0251 - 492 77 46
E-Mail schreiben

Amt für Kommunikation
Stadt Münster
Klemensstraße 10
48143 Münster

02 51/4 92-13 01
kommunikation@stadt-muenster.de


zum Kurzprofil