Haus Marck

Wasserschloss Münster

Standort

Tecklenburg

Zustand

saniert / renoviert

Objekt Nr.

14841

Objektbeschreibung

Am Rande des Teutoburger Waldes liegt dieser Herrensitz aus dem 14. Jahrhundert. Die vierflügelige Gräfteanlage wurde allerdings mehrfach in Renaissance und Barock umgebaut und entspricht heute eher einer barocken Anlage aus dem Jahre 1750. Das Gebäude, früher die Wehrburg zu Tecklenburg, ist vollständig von Wasser umgeben. Der Zutritt zum gepflasterten Innenhof erfolgt über eine kleine Brücke.

Um den Innenhof herum befinden sich ca. 600 qm Wohnfläche. Diese teilt sich auf in traditionell eingerichtete Räume für Veranstaltungen jeglicher Art, wie z.B. Hochzeiten, Ferienwohnungen und private modernere Wohnräume. In den Repräsentationsräumen befinden sich unter anderem ein Rittersaal, ein Empfangszimmer und ein Esszimmer. Zum Haus gehören außerdem ein kleiner Park und einige Wirtschaftshäuser, die zum Teil auch für repräsentative Zwecke genutzt werden.

Das Haus liegt in der Nähe von Tecklenburg, ca. eine Autostunde über die A1 von Münster entfernt.


zur Übersicht

Ansprechpartner

Filmservice Münster.Land / Amt für Kommunikation der Stadt Münster
Nicola Ebel / Regina Wegmann
Klemensstraße 10
48143 Münster

0251 - 492 13 80
0251 - 492 77 46
E-Mail schreiben

Amt für Kommunikation
Stadt Münster
Klemensstraße 10
48143 Münster

02 51/4 92-13 01
kommunikation@stadt-muenster.de


zum Kurzprofil